Anja Jacobsen ist ausgebildete Schauspielerin, Regisseurin, Coach und zertifizierte Theta Healerin. In Köln geboren, studierte sie an der Hochschule für Musik und Darstellende Künste in Hamburg Schauspiel. Nach dem Studium spielte sie u.a. am Staatstheater Oldenburg, den Hamburger Kammerspielen, Schauspiel Frankfurt, Thalia Theater Hamburg, Staatstheater Cottbus, Theater Lübeck. Zudem erfolgten Arbeiten in der freien Theaterszene in Berlin und Hamburg, und sie verwirklichte mehrere Eigenproduktionen, bei denen sie spielte, tanzte, schrieb und inszenierte.
Zudem steht Anja Jacobsen für diverse Film- & Fernsehproduktionen als Schauspielerin regelmäßig vor der Kamera und arbeitet als Sprecherin im deutschsprachigen Raum. An der filmArche Berlin studierte sie Spielfilmregie und realisierte 2018 ihren ersten Debütfilm "Mutterliebe". 

Mit den Jahren intensivierte sich neben dem künstlerischen Schaffen von Anja Jacobsen mit großen Erfolg ihre Tätigkeit als Stimm, Schauspiel - und Persönlichkeitscoach. Anja Jacobsen coacht Führungskräfte in Inhouseseminaren und ist Dozentin an der Berliner Schauspielschule DIE ETAGE für Stimmbildung. Menschen zu unterstützen, ihr Potenzial zu entfalten, ist eine Herzensangelegenheit, die durch die Ausbildung zur Theta Healing Practitioner erweitert und ergänzt wurde. 
Anja Jacobsen lebt mit ihren Kindern und ihrem Mann in Berlin.

Spielalter  34 - 44 Jahre 

Größe | 168 cm

Gewicht | 60kg

Augenfarbe | braun / brown

Haarfarbe | braun / brown  

Haarlänge | lang

Statur / Körperbau | schlank

Ethnie | mitteleuropäisch

Wohnort | Berlin

Unterkunft | Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Wien

Steuerlicher Wohnsitz | Berlin

Nationalität | Deutsch

Sprachen | Deutsch (Muttersprache), Englisch (gut), Spanisch (gut)

Dialekte/Akzente | D - Berlinerisch, D - Norddeutsch, D - Rheinisch, D - Ruhrdeutsch, Ö - Österreichisch

Heimatdialekte | D - Hamburgisch, D - Kölsch

Stimmlage | Sopran

Gesang | Gesangsausbildung, Blues, Bühnengesang, Chanson, Jazz, Lied, Musical, Pop, Operette

Instrumente | Gitarre (gut)

Tanz | Tanzausbildung, Choreografie, Contact Improvisation, Modern, Performance, Tango Argentino, Tanztheater

Sport | Bühnenfechten, Bühnenkampf, Eiskunstlauf, Laufsport, Reiten, Schwimmen, Squash, Stockkampf, Yoga

Führerschein | B - PKW

Skills | Anspielpartner (Casting), Bewegungsperformance, Choreografie, Clownerie, Comedy, Gesang, Improvisation, Maskenspiel, Moderation, Sprecher / Erzähler, Synchron, Trickstimme, Coaching, Live-Hörspiele, Lesungen

aufgewachsen in | Köln, Hamburg

2018                     

MUTTERLIEBE (AT) | Kino | HR | Regie: Anja Jacobsen | filmArche Berlin

DAS LEBEN FEIERN | Kurzfilm | HR | Regie: Hannes Maar | filmArche Berlin

2017                     

ROSAS BLACKOUT | TV-Serie | EHR | Regie: Volker Schwab | SAT.1

DIE ANDERE FARBE | Kurzfilm | HR | Regie: Anja Jacobsen | readytoplay productions

2016                     

KALTER FISCH | TV-Serie | EHR | Regie: Nils Trümpener | SAT.1

EISBLUMEN | Kurzfilm | HR | Regie: Markus Höpfner | Pace Pictures

2015                     

AN DEN PRANGER GESTELLT | TV-Serie | EHR | Regie: Fabrizio Giordano | RTL

VERSTECKTE KAMERA STARS 2016 | TV-Event | EHR | Regie: Roland Gross | ZDF

2014                     

BERLIN HARLEKIN­­ | Kino | HR | Regie: Mateja Meded | Filmuniversität Babelsberg HFF

EIN KLEINER PRINZ | Kurzfilm | HR | Regie: Oliver Grüttner | Inyoface Pictures

ENTSCHEIDUNG AUF LEBEN UND TOD | TV-Serie | HR | Regie: Fabrizio Giordano | SAT.1

2013                     

DIE SCHUTZBEFOHLENE | TV-Serie | HR | Regie: Anastasia Hirschfeld | SAT.1

2012                     

ALLES AUF ANFANG | Kurzfilm | HR | Regie: Christiane Liebau | Pace Pictures

2010                     

WENN BÄUME PUPPEN TRAGEN | Kino Kurzfilm | TR | Regie: Ismail Sahin | Macchiato Pictures

ELKE NELKE | Werbeserie | HR | Regie: Ingo Müller | Family Affair

2006                     

4 GEGEN Z - DIE STADT DER KINDER | TV-Serie | EHR | Regie: Klaus Wirbitzky | NDR

2005                     

DIE RETTUNGSFLIEGER - GIFTSTACHEL | TV-Serie | TR | Regie: Bodo Schwarz | ZDF

2004                     

4 GEGEN Z - ANGRIFF AUFS RATHAUS | TV-Serie | ENR | Regie: Klaus Wirbitzky | NDR

2003                     

DER ERMITTLER - NACHTSCHWIMMER | TV-Serie | TR | Regie: Markus Bräutigam | ZDF

DANN KAMST DU | TV-Film | NR | Regie: Susanne Hake | ARD

2002                     

EHRENSACHE | TV-Film | HR | Regie: Ludger Nüschen | ZDF 

Volksbühne Berlin, Maxim Gorki Theater, Thalia Theater Hamburg, Stadttheater Fürth, Oldenburgisches Staatstheater, Staatstheater Cottbus, Städtische Bühnen Osnabrück, Westfälische Kammerspiele Paderborn, Bad Hersfelder Festspiele, Theater Lübeck, Hamburger Kammerspiele, Schauspiel Frankfurt, Theaterdiscounter Berlin, Kampnagel Hamburg, Theater unterm Dach Berlin...

SYNCHRON               

Arena Synchron | Eurosync | VSI Studio | Studio Hamburg Synchron

HÖRSPIEL/HÖRBUCH       

Oetinger Verlag | Studio Heikedine Körting | Zebrazone | Romantruhe Audio | Action Verlag

RUNDFUNK               

Neue Sentimental Film Frankfurt | WDR | NDR

WERBUNG

Studio Funk | Nbh | Markenfilm | Hamburg Film

1995-1999             

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Hamburg | Abschluss Diplom

1995-2010             

Gesangsunterricht | u.a. bei Joachim Kuntzsch, Eva-Maria Jacober, Norina Kutz                        

2001-2003             

Filmcoaching | u.a. bei Niki Stein, Ulrich Schmissat, Kathy Renish

2001                     

Sprecherziehung und Mikrophonsprechen | Christoph Hilger

2005-2006             

Schauspielcoaching und Rollenarbeit nach der Stella Adler Technique | Gabrielle Scharnitzky

2014                     

Energizing the Actor Special | Greta Amend

Raising the game | Mike Bernadin und Greta Amend

2017                     

Acting Training on Camera nach Susan Batson | Bettina Lohmeyer

2017-2020             

FilmArche Berlin | Studium Spielfilmregie 

2018                     

Sehsüchte Film Festival | Nomierung des Drehbuchs ANNA UNBEKANNT für den Drehbuchpreis des 47th International Student Film Festival

2001                     

Kampnagel-Publikumspreis für DIE BLINDE in Blaubart-Hoffnung der Frauen / Kampnagel Hamburg

1999-2001             

Stipendiatin der Wisser-Hohl-Stiftung Oldenburg für Begabtenförderung

1998                     

Max-Reinhardt-Preis für BERTA in Pioniere in Ingolstadt / Hochschule für Musik und Theater Hamburg

1995                     

Senator-Neumann-Preis für DIE PRINZESSIN in Der Eisenhans / Thalia Theater Hamburg